Straßenschilder unterm Hammer

Ein Stadtleben von Christian Clemens, RHEINPFALZ-Redaktionsleiter „Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten – und verkauft an …“ – Versteigerungen sind eigentlich nicht das Metier der Altenhilfe „alt – arm – allein“ und des Förder- und Wohltätigkeitsvereins Lichtblick 2000, der sich um die Belange von benachteiligten Kindern und Jugendlichen kümmert. Aber…

Mehr lesen

Kaiserslautern und seine Fünftel

Ein Beitrag von Gerhard Westenburger, langjähriger Pressesprecher der Stadt Kaiserslautern Wenn man aufmerksam durch unsere Stadt geht und auch mal nach oben schaut, entdeckt man, dass es hie und da noch Straßenschilder und manchmal auch Hausnummern in verschiedenen Farben gibt. Das ist eine uralte Geschichte. Das kleine bayerische Provinzstädtchen Kaiserslautern…

Mehr lesen

Einmal hin, alles drin

Wo der Name Programm ist: Sabine Paulus und Ute Zerger aus der alt-arm-allein-Geschäftsstelle konnten einmal mehr im real,-Markt Mannheimer Straße Haushaltswaren des täglichen Bedarfs besorgen, ohne dafür Geldbeutel oder Scheckkarte zu benötigen. Finanziert werden diese Einkäufe seit Jahren durch die Kunden des Marktes, die bei der Leergutabgabe ihren Pfandbon in…

Mehr lesen

Weihnachtsspendenaktion 2020

24. RHEINPFALZ – Weihnachtsspendenaktion Träger und Vorstand danken 4.871 Spenderinnen und Spendern für insgesamt:     391.340,41 Euro    Eine Auflistung aller Spenden finden Sie hier. ________________________   Lesen Sie hier, wie Prominente zu alt-arm-allein stehen. _________________________

Mehr lesen

Demando – die IT-Macher helfen zu helfen

In die Liste der Spender der diesjährigen RHEINPFALZ-Weihnachtsspendenaktion zu Gunsten von alt-arm-allein hat sich jetzt auch die Demando GmbH eingereiht. Die IT-Macher aus dem Kaiserslauterer PRE-Park führten im November ihre jährliche Kundenzufriedenheitsumfrage durch und spendeten für jede aktive Teilnahme 10,– Euro an eine gemeinnützige Einrichtung nach Wahl. Neben der Tierhilfe…

Mehr lesen

“In Notlagen waren wir immer zur Stelle”

In der Coronazeit verzeichnete „alt – arm – allein“ mehr Anrufe als sonst. Die Einsamkeit vieler älterer Bürger ist spürbar geworden. „Wir versuchen, der Einsamkeit entgegenzusteuern“, sagt Sozialarbeiterin Sabine Paulus. Ein Anruf aus Hannover überraschte die Kaiserslauterer Altenhilfe und erfreute sie gleichzeitig. Von Joachim Schwitalla   „Wo und wann immer…

Mehr lesen

Trauer um Bärbel Mann

Bärbel Mann war eine bekannte Gastronomin in Kaiserslautern und eine Seele von Mensch, die nicht zuletzt die RHEINPFALZ-Spendenaktion „alt – arm – allein“ mit großem Engagement unterstützt hat. Den betagten Stammgästen im Gasthaus „Hexenbäcker“ und im „Lautertaler Hof“ ließ sie auch außerhalb der Geschäftszeiten ihre uneigennützige Hilfe zukommen, pflegte Freund-…

Mehr lesen

Kochen für alt-arm-allein

STADTLEBEN von Heidelore Kruse Lebensmittel wegzuschmeißen, käme Peter Scharff nie in den Sinn. Doch was tun, nachdem der Starkoch und Kräuterexperte Mitte März seine Kochschule mit Eventlocation im PRE-Park wegen Corona zusperren musste und bisher noch nicht wieder aufmachen darf? Über den Bedarf für den Abholdienst und die „Fangemeinde“ hinaus…

Mehr lesen

Eheleute Scharff kochen für bedürftige alte Menschen

Mit einer Unterstützungsaktion ganz besonderer Art überraschten Peter Scharff und seine Frau Claudia mitten in der Corona-Zeit. Wie die gesamte Gastronomiebranche waren sie gezwungen, ihre im Kaiserslauterer PRE-Park ansässige Kochschule & Eventlocation ab Mitte März auf unbestimmte Zeit zu schließen. Die Hände in den Schoß legen oder gar die vielen…

Mehr lesen