Fußballjugend zeigt großes Herz

Bereits zweimal binnen zwölf Monaten musste die in der Fußballschule des Ex-FCK-Profi Axel Roos trainierende E-Jugend des SFC Kaiserslautern auf einen Jahresabschluss mit Eltern und Trainer verzichten.
Gemeinsam mit diesen organisierten die Fußballkids alternativ eine Geldsammlung und legten fest, dass der zusammengetragene Betrag zur Unterstützung bedürftiger alter Menschen verwendet werden soll. In einer schmucken, weihnachtlich dekorierten Schatztruhe übergab das Team nun anlässlich eines Trainings auf dem Sportgelände am Kniebrech 380 €uro an den Vorsitzenden von alt-arm-allein.
„Eine toll umgesetzte Aktion, die berührt und mit der wir so nicht gerechnet haben“ dankte Werner Stumpf den jungen Fußballtalenten und Axel Roos, der offensichtlich nicht nur mit sportlicher Kompetenz sondern auch mit pädagogischem Feingefühl den jungen Menschen etwas auf ihren Lebensweg mitgibt.

Kommentare sind geschlossen.