Eine der großen Säulen sozialen Engagements

„Wir stehen zusammen“ , sang der Chor Vocalis aus Sambach am Sonntagabend bei der Eröffnung der 23. Weihnachtsspendenaktion der RHEINPFALZ zugunsten der Altenhilfe „alt - arm - allein“. Und genau das ist die Stärke des Bündnisses, das unbürokratisch hilft. Festredner Udo Sopp, Kirchenrat in Ruhe, würdigte „alt – arm – allein“ als ein „Heimatprojekt“. Viele Menschen waren in die Apostelkirche gekommen.

Von Claudia Schneider

Die Altenhilfe „alt - arm - allein“, getragen von der RHEINPFALZ, Apostelkirchengemeinde und St. Maria, ist nicht mehr wegzudenken aus dem gesellschaftlichen Leben in Kaiserslautern. Das machten die vielen Redner am Sonntagabend in der Apostelkirche deutlich.

Weiterlesen...

Das soziale Antlitz der Gesellschaft

Zum Auftakt der Spendenaktion 2019

Von Hans-Joachim Redzimski, Leiter der RHEINPFALZ-Redaktion Kaiserslautern. Erfinder und Urheber von alt-arm-allein, der Altenhilfe für Stadt und Landkreis Kaiserslautern.

Es war im Sommer. Ich war auf dem Weg in den Real-Einkaufsmarkt im Osten der Stadt, als meine Augen am Eingang in den Markt an einem sogenannten Werbereiter hängen blieben. Es war ein Hängenbleiben mit großer Freude. Auf dem aufgestellten Plakat erkannte ich sofort Ute Zerger. Sie ist Mitarbeiterin in unserer Geschäftsstelle von „alt – arm – allein“ in der Kennelstraße. Vor ihr zwei bis zum Anschlag gefüllte Einkaufswagen. Ute Zerger hatte einen Großeinkauf erledigt; das Bild auf dem Plakat sollte dies dokumentieren. Die eingekauften Waren wurden durch gespendete Pfandbons finanziert, die Kunden des Markts für die gute Sache zurückgelassen hatten.

Weiterlesen...

Aktion "Rest-Cent-Spende" begünstigt auch alt-arm-allein

 


Sie sorgen für Wärme, nicht nur durch die Sicherstellung der Gasversorgung landauf landab. Mit dem Verzicht auf die Cent-Beträge ihrer Gehaltsabrechnung beweisen Beschäftigte der Open Grid Europe GmbH (OGE) seit Jahren ein großes Herz für soziale Einrichtungen, die sich um Menschen kümmern, die Hilfe und Unterstützung benötigen. 

Weiterlesen...

Norbert Thines jetzt Ehrenvorsitzender

Mit der Eröffnungsveranstaltung für die RHEINPFALZ-Weihnachtsspendenaktion 2018 wurde die Vereinsführung von „alt – arm – allein“ neu geordnet.

Von Hans-Joachim Redzimski

Hans-Joachim Redzimski, Erfinder und Gründer der Altenhilfe „alt-arm-allein“ (Zweiter von rechts), überreichte bei der Eröffnung der Weihnachtsspenden-aktion Norbert Thines die Urkunde, die ihn zum Ehrenvorsitzen-den von „alt − arm - allein“ erklärt. Links Thines’ Ehefrau Trixi, rechts der neue Vorsitzende der Altenhilfe, Werner Stumpf.

Der bisherige Vorsitzende Norbert Thines hat sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem operativen Geschäft des Vereins zurückgezogen.

Weiterlesen...

Vorstand bestätigt und ergänzt

In der Mitgliederversammlung 2017 des alt-arm-allein e.V. standen turnusmäßig Vorstandswahlen an. Im Vorfeld hatten Frau Heidrun Krauß sowie der Schriftführer "seit der ersten Stunde", Herr Jürgen Weber, auf eine nochmalige Kandidatur verzichtet. Um die mit der Organisation gewachsenen Vorstandsaufgaben künftig besser verteilen zu können wurde von jedem der Vereinsträger ein zusätzlicher Vertreter vorgeschlagen.

Weiterlesen...