Es ist der Erfolg aller

RHEINPFALZ-Weihnachtsspendenaktion zugunsten „alt - arm - allein“ schließt mit 310 687 Euro ab

Wenn man ein Maß für die sprichwörtliche Feststellung braucht, dass die Zeit mal wieder wie im Fluge vergangen ist, kann womöglich die Kaiserslauterer Altenhilfe „alt − arm − allein“ eine Hilfe sein.

Denn: Heute beendeten wir offiziell die im Vorfeld der Adventszeit, am Totensonntag, 20. November, begonnene RHEINPFALZ-Weihnachtsspendenaktion zugunsten der von der RHEINPFALZ, der Apostelkirche und der Marienkirche gemeinsam getragenen Altenhilfe.

Weiterlesen...

Hilfe für unseren Nachbarn

Menschen stehen hinter der Altenhilfe „alt – arm – allein“. Es sind viele Menschen. Es sind Menschen, die vereint im christlichen Bild der Nächstenliebe sich ehrenamtlich zugunsten älterer, bedürftiger und alleinstehender Menschen in Stadt und Landkreis engagieren.Sei es, dass sie Mitglieder im Besuchskreis der Altenhilfe sind und Menschen Hilfestellung im Alltag durch Besuch und Gespräch leisten. Sei es, dass sie Mitglieder im Vorstand sind, der über die Hilfeleistungen befindet. Sei es, dass sie Mitglieder im Beirat sind, der die drei Träger der Altenhilfe, der RHEINPFALZ, der Apostelkirche und der Marienkirche, versammelt.

Weiterlesen...

SWR-Fernsehen berichtet über alt-arm-allein

Wenn die Rente nicht zum Leben reicht.

Unter diesem Titel berichtete die SWR-Landesschau Rheinland-Pfalz am 6. Juni über Altersarmut in Rheinland-Pfalz. Als beispielhaft wurde das Wirken der Kaiserslauterer Altenhilfe alt-arm-allein vorgestellt.
 
Den Wort- und Filmbeitrag können Sie durch Anklicken des nachfolgenden Links aufrufen: http://x.swr.de/s/hkf

 

SWR Ehrensache - Sonderpreis der Ministerpräsidentin für alt-arm-allein

Bei der diesjährigen "Ehrensache"-Preisverleihung ist der Verein "alt-arm-allein" mit dem "Sonderpreis der Ministerpräsidentin" ausgezeichnet worden. Aus den Händen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer nahm Vorsitzender Norbert Thines den Preis stellvertretend für die Initiatoren, Träger und Aktiven der Kaiserslauterer Altenhilfeorganisation entgegen.

(Foto: SWR / Kristina Schäfer)

Weiterlesen...