Aktion "Rest-Cent-Spende" begünstigt auch alt-arm-allein

 


Sie sorgen für Wärme, nicht nur durch die Sicherstellung der Gasversorgung landauf landab. Mit dem Verzicht auf die Cent-Beträge ihrer Gehaltsabrechnung beweisen Beschäftigte der Open Grid Europe GmbH (OGE) seit Jahren ein großes Herz für soziale Einrichtungen, die sich um Menschen kümmern, die Hilfe und Unterstützung benötigen. 

Zu den ausgewählten Organisationen gehört 2019 auf Vorschlag des OGE-Mitarbeiters Christian Müller von der Betriebsstelle nahe Mittelbrunn auch alt-arm-allein. Im Beisein des regional zuständigen Betriebsbereichsleiters sowie des vom Firmensitz Essen angereisten Vorsitzenden des Gesamtbetriebsrates erfolgte nunmehr die Übergabe einer Spende von 2.000,-- €uro an alt-arm-allein.

Unser Bild zeigt Schriftführerin Elisabeth Dressing sowie den Vorsitzenden Werner Stumpf von alt-arm-allein beim Ortstermin auf dem Gelände der Betriebsstelle Mittelbrunn.

"Der Verzicht auf die Rest-Cent - neuerdings sind auch -€uro möglich - tut keinem Beschäftigten wirklich weh und die Unternehmensleitung stockt die über's Jahr zusammenkommende Spendensumme nochmals auf" erläuterte Betriebsratsvorsitzender Frank Lehmann das System.

Die Vertreter von alt-arm-allein informierten zur über 20jährigen Geschichte sowie zum Wirken der regionalen Altenhilfe und dankten für die finanzielle Unterstützung.