Eine der großen Säulen sozialen Engagements

„Wir stehen zusammen“ , sang der Chor Vocalis aus Sambach am Sonntagabend bei der Eröffnung der 23. Weihnachtsspendenaktion der RHEINPFALZ zugunsten der Altenhilfe „alt - arm - allein“. Und genau das ist die Stärke des Bündnisses, das unbürokratisch hilft. Festredner Udo Sopp, Kirchenrat in Ruhe, würdigte „alt – arm – allein“ als ein „Heimatprojekt“. Viele Menschen waren in die Apostelkirche gekommen.

Von Claudia Schneider

Die Altenhilfe „alt - arm - allein“, getragen von der RHEINPFALZ, Apostelkirchengemeinde und St. Maria, ist nicht mehr wegzudenken aus dem gesellschaftlichen Leben in Kaiserslautern. Das machten die vielen Redner am Sonntagabend in der Apostelkirche deutlich.

Weiterlesen...

Das soziale Antlitz der Gesellschaft

Zum Auftakt der Spendenaktion 2019

Von Hans-Joachim Redzimski, Leiter der RHEINPFALZ-Redaktion Kaiserslautern. Erfinder und Urheber von alt-arm-allein, der Altenhilfe für Stadt und Landkreis Kaiserslautern.

Es war im Sommer. Ich war auf dem Weg in den Real-Einkaufsmarkt im Osten der Stadt, als meine Augen am Eingang in den Markt an einem sogenannten Werbereiter hängen blieben. Es war ein Hängenbleiben mit großer Freude. Auf dem aufgestellten Plakat erkannte ich sofort Ute Zerger. Sie ist Mitarbeiterin in unserer Geschäftsstelle von „alt – arm – allein“ in der Kennelstraße. Vor ihr zwei bis zum Anschlag gefüllte Einkaufswagen. Ute Zerger hatte einen Großeinkauf erledigt; das Bild auf dem Plakat sollte dies dokumentieren. Die eingekauften Waren wurden durch gespendete Pfandbons finanziert, die Kunden des Markts für die gute Sache zurückgelassen hatten.

Weiterlesen...

Volksbank Kaiserslautern spendet 920 €

92 Kunden ließen sich von den digitalen Spezialistinnen der Volksbank Kaiserslautern Ende Oktober in der Filiale Kanalstraße zum Thema Online-Banking beraten, unter anderem wie kontaktloses Bezahlen per Smartphone an einem Kaffeeautomaten funktionieren kann. Für jede Beratung spendete die Volksbank jetzt 10 € an den alt-arm-allein e.V.

Weiterlesen...

Aktion "Rest-Cent-Spende" begünstigt auch alt-arm-allein

 


Sie sorgen für Wärme, nicht nur durch die Sicherstellung der Gasversorgung landauf landab. Mit dem Verzicht auf die Cent-Beträge ihrer Gehaltsabrechnung beweisen Beschäftigte der Open Grid Europe GmbH (OGE) seit Jahren ein großes Herz für soziale Einrichtungen, die sich um Menschen kümmern, die Hilfe und Unterstützung benötigen. 

Weiterlesen...

WIPOTEC fördert erneut soziales Engagement


Die Unternehmensgruppe WIPOTEC, Innovationsführer und international erfolgreicher Produzent hochpräziser Waagen für unterschiedlichste Bedarfe, lud dieser Tage einmal mehr Vertreter gemeinnütziger Einrichtungen in ihr Kaiserslauterner Stammhaus in der Adam-Hoffmann-Straße ein. Firmengründer und Hausherr Theo Düppre überreichte dabei dem "Lichtblick 2000 e.V.", der Aktion "Mama/Papa hat Krebs", dem Verein "Mein Seelentröpfchen" sowie der regionalen Altenhilfe "alt-arm-allein" je einen Scheck über 4.000,-- Euro.

Weiterlesen...